Gymnasium & Realgymnasium

AKTIVITÄTEN – PROJEKTE

AKTUELLES

Projekte

English Breakfast

Am 24. Juni 2022 haben die SchülerInnen der 2ten Klassen ein „English Breakfast“ selbst zubereitet und anschließend mit Genuss verspeist.

Kugelbahn in Geometrisch Zeichnen

Da wir (4AR) am 19. 5. 2022 wegen eines Workshops eine kleinere Gruppe im GZ Unterricht waren, hatten wir die Möglichkeit eine Kugelbahn zu bauen. Wir hatten viel Freude am Testen und am Ende hatten wir eine Bahn mit vielen kreativen Möglichkeiten!

Trampolinpark FLIP LAB

Im Rahmen des sozialen Lernens besuchte die 5R am 17.5.2022 Österreichs modernsten Trampolinpark FLIP LAB in Schwechat. Eine Stunde lang war schweißtreibendes, kalorienverbrennendes, spaßmachendes Springen angesagt. Trotz nachträglichem Muskelkater, hat sich der Besuch gelohnt.

Kurzfilmworkshop

Die 4B Klasse nahm am 19. + 20. Mai an einem Kurzfilmworkshop mit Jenny Gand teil. Nach einer theoretischen Einführung zu den Themen „Ein Film entsteht!“, Film und Technik, Perspektiven beim Filmdreh und Filmschnitt konnten die Schüler*innen erste Erfahrungen mit den mitgebrachten technischen Geräten sammeln und kurze Sequenzen drehen.

pH-Wert Messung 4A

Im Chemieunterricht haben wir den pH-Wert von verschiedenen Substanzen bestimmt.

Musikunterricht in der Laptopwoche

Die neu erworbenen Laptops spielen auch im Musikunterricht eine bedeutende Rolle. Im Rahmen der Laptopwoche konnten die Schüler*innen der 1. und 2. Klassen eigenständig mit einem speziellen Programm Themen aus dem ersten Semester wiederholen, Grundwissen und Kompetenzen vertiefen und erweitern, sowie individuell Musik hören und Hörrätsel lösen.

Trommelworkshop – 3. + 4. Klassen

Die Schüler*innen der 3. + 4. Klassen konnten bei einem Trommelworkshop mit dem Drum Coach Hermann Hombauer unterschiedliche Trommel- und Percussioninstrumente ausprobieren und Spieltechniken erlernen. Außerdem studierte jede Klasse ein eigenes Musizierstück ein und gab am Ende des Workshops ein kleines Konzert.

Wanderausstellung „Darüber sprechen“

In der Wanderausstellung „Darüber sprechen“ erzählen14 Menschen über ihre Erlebnisse während der Zeit des Nationalsozialismus. Oft selbst noch Kinder oder Jugendliche berichten sie, wie sich ihre Schulzeit plötzlich geändert hat, wie Freunde zu Feinden wurden, über ihre Familien, ihr Überleben und wie sie heute über die Ereignisse denken.
Diese Interviewausschnitte können die Schüler_innen mittels QR-Codes auf ihren Handys nachhören und -sehen.

KONTAKT

Mag. Ludwig MARTIN

Mag. Ludwig MARTIN

Direktor
Birgit Schneider

Birgit Schneider

Tagesheimleitung

STANDORT

SOCIAL MEDIA